Würziges Kräuter-Pesto

Würziges Kräuter-Pesto

Eingetragen bei: Lunch & Dinner, Snacks, WINE & DINE | 0

Wer viele Kräuter im Garten hat, kann auf jeden Fall immer ein Gläschen Pesto im Kühlschrank haben. Ruckzuck ist dann eine Sauce zu Pasta fertig oder aber man nimmt das Pesto als Brotaufstrich, als Basis für Salatsaucen oder Marinaden. Dieses Pestorezept ist besonders würzig, da es nicht nur hauptsächlich auf Basilikum basiert sondern geschmackvolle Kräuter wie Estragon, Thymian und Rosmarin beinhaltet. Ein volle Ladung mediterraner Sommer!

Zutaten: 

  • 30 g Pinienkerne
  • 50 g glatte Petersilie
  • 50 g Basilikum
  • 50 g Estragon
  • 30 g Parmesan
  • 1 EL Thymian
  • 1 EL Rosmarin
  • 1 EL Salbei
  • 80 ml gutes Olivenöl
  • 60 g Parmesan
  • etwas Fleur de Sel

Zubereitung:

Um ein cremiges Pesto zu bekommen, zuerst die Pinienkerne im Mixer zermahlen. Die Kräuter so kurz wie möglich im Mixer zerkleinern. Wenn die Pinienkerne zerkleinert sind, werden die Kräuter, der Parmesan und das Olivenöl kurz hinzugefügt und gemixt.

Das Pesto kann anschließend in kleine verschließbare Gefäße abgefüllt werden. Wenn ihr eine abdeckende Schicht Olivenöl auf das Pesto gebt, dann hält es sich problemlos einige Tage oder eine Woche im Kühlschrank.

 

Pesto