Spätzle

Spätzle

Eingetragen bei: Lunch & Dinner, WINE & DINE | 0

Spätzle schmecken frisch gemacht einfach am besten, vor allem bei diesem ungemütlichen Herbstwetter. Mit einer Spätzlepresse ist das gar nicht mal so schwer wie man denkt. Mit knusprigem Speck oder überbackenem Käse und Rostzwiebeln schmecken die schwäbischen Spätzle hervorragend lecker.

Zutaten
für 6 Personen als Beilage oder für 4 Personen als Hauptspeise (zb als Käsespätzle)

  • 400 g Mehl
  • 4 Eier
  • 100 ml Wasser
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Zubereitung

  1. Alle Zutaten gut miteinander vermischen, bis ein zähflüssiger Teig entsteht.
  2. Gesalzenser Wasser aufkochen.
  3. In eine weitere Schüssel kaltes Wasser geben.
  4. Den Teig portionsweise durch eine Späzlepresse drücken und für ungefähr 2 Minuten kochen lassen.
  5. Spätzle mit einer Schaumkelle herausnehmen und im kalten Wasser abschrecken.
  6. Etwas Speck klein schneiden und in einer Pfanne knusprig anbraten.
  7. Die Spätzle in der Pfanne kurz anbraten und mit Speck servieren.

 

1