Lachs in Honigmarinade

Eingetragen bei: Lunch & Dinner, WINE & DINE | 0

Ob gebraten, geräuchert oder als Sashimi – Lachs schmeckt immer. Mit Wildreis als Beilage ist dieses Rezept ein leichtes und gesundes Mittags- oder Abenmenu. Avocado wirkt zudem als echter Healt-Booster und Honig harmoniert hervorragend mit dem Geschmack von Lachs.

 

Zutaten:

  • Wildreis
  • etwas Olivenöl
  • 1 Bio-Lachsfilet
  • Salz, Pfeffer
  • etwas Butter
  • 2 EL Honig
  • 1 EL Sojasauce
  • Saft einer halben Zitrone
  • 1 Avocado

Zubereitung:

  1. Den Wildreis für 20 MInuten in kochendes Wasser geben.
  2. Eine beschichtete Pfanne erhitzen und etwas Olivenöl hineingeben.
  3. Lachsfilet mit der Hautseite nach oben in die Pfanne geben und kurz anbraten. Nach ein paar Minuten wenden und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Etwas Butter in die Pfanne hinzugeben.
  5. Für die Marinade Honig, Sojasauce und etwas weiche Butter vermischen und über den Lachs giessen. Falls man einen festeren Honig hat, kann man die Marinade auch kurz erhitzen.
  6. Den Lachs immer wieder mit der Marinade übergießen und bei mittlerer Hitze gar kochen. Inzwischen die Avocado in Stücke schneiden.
  7. Zum Schluss etwas Saft einer halben Zitrone über den Lachs träufeln und mit dem Reis und Avocado servieren.

 

IMG_9100

Hinterlasse einen Kommentar