Jute-Tischläufer für Ostern

Eingetragen bei: DIY | 0

Wenn man an Ostern Familie oder Freunde einlädt, sollte die Deko auch stimmen. Diese Jute-Tischläufer sind eine tolle Idee um das eigene Heim noch schöner zu gestalten. Einige Hilfsmaterialien genügen bereits, um eine festliche Atmosphäre zu schaffen.

Material:

  • Jute (45 cm x 150 cm)
  • Textilfarbe (schwarz) als Spray
  • Weiße Wolle
  • Karton
  • Zeitung

Anleitung:

  • Eine Hasenschablone auf dickeres Papier ausdrucken und das Innere ausschneiden.
  • Die Schablone auf eine beliebige Stelle auf die Jute legen und ggf. beschweren damit der Textilspray nicht unter die Schalbone gelingt. Am Besten einige Schichten Zeitungspapier darunter ausbreiten.
  • Den Textilspray von oben auf die Schablone auftragen, bis der Hase komplett ausgefüllt ist. Die Schablone anschließend vorsichtig entfernen und die Jute trocknen lassen.
  • Nach Belieben mehrere Hasen ebenso auf der Jute auftragen. Zum Schluss den Textilspray nach Anleitung fixieren.
  • Für die Bommel je zwei Kartonkreise (Durchmesser ca. 5 cm) ausschneiden und aufeinander legen. In die Mitte der Kreise ein Loch (Durchmesser ca, 1 cm) stechen bzw. schneiden. Die weiße Wolle nun so lange durch die Mitte des Kreises rundum wickeln, bis die Mitte komplett ausgefüllt ist. Dann die Schere vorsichtig zwischen die beiden Kartonkreise drücken und zwischen den Kreisen entlang die Wolle entzwei schneiden. Ein Stück Wolle von der Plotte abschneiden (ca. 10 cm) und diesen zwischen die beiden Kartonkreise pfriemeln. Den Faden festziehen und verknoten. Die Kartonkreise zerschneiden und entfernen. Die Bommel können nun mit den beiden längeren Wollenden durch die Jute gefädelt und verknotet werden.