Honig-Zitronen-Frischkäse-Torte

Honig-Zitronen-Frischkäse-Torte

Eingetragen bei: Dessert, WINE & DINE | 0

Die Arbeit eines Imkers in der prallen Sonne in seinem Schutzanzug ist nicht immer angenehm. Umso angenehmer ist das Zusammensitzen nach getaner Arbeit, mit einem süßem Gebäck, wie z.B. einem Stück Honig-Zitronen-Frischkäse-Torte.

 

Zutaten für den Boden:

  • 150 g zerbröselte Vollkornkekse
  • 50 g geschmolzene Butter
  • 2 TL Honig

Zutaten für die Frischkäse-Creme:

  • 250 ml Sahne
  • 250 g Frischkäse
  • 100 g Honig
  • Saft einer halben Zitrone (nach Belieben etwas mehr)
  • Schale einer halben Bio-Zitrone, gerieben
  • Ein paar Zitronenzesten zum Garnieren oder cremiger Honig

 

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.
  2. Den Kuchenboden vorbereiten, indem die feinen Keksbrösel mit der geschmolzenen Butter und dem Honig vermengt werden. Den so entstandenen krümeligen Teig fest in einer gefetteten Springform andrücken, so dass der Boden komplett bedeckt ist. Den Keksboden 10 Minuten im Ofen backen und auskühlen lassen.
  3. Für die Frischkäsecreme, zunächst die Sahne steif schlagen.
  4. Den Frischkäse in ein Schüssel geben und aufrühren. Den Honig unter langsamerem Rühren in den Frischkäse rieseln lassen und unterarbeiten. Den Zitronensaft sowie die geriebene Schale ebenfalls hinzufügen.
  5. Die Sahnemischung löffelweise zu der Frischkäsecreme hinzufügen und einarbeiten.
  6. Wer sich unsicher ist, mit der Festigkeit der Creme oder vor hat die Torte länger außerhalb des Kühlschranks stehen zu lassen, sollte etwas Gelatine mit in die Creme einarbeiten. Gelatine in Pulverform für kalte Speisen bietet sich hier an.
  7. Die Frischkäse-Sahne-Creme auf den bereits vorbereiteten Teig geben und verteilen. Die Form mit beiden Händen anheben und vorsichtig auf die Küchenplatte fallen lassen, damit Luftbläschen entweichen können.
  8. Die Torte mindestens 3-4 Stunden vor Verzehr in den Kühlschrank stellen und fest werden lassen. Mit Zitronenzesten oder Honig garnieren.

 

Hinterlasse einen Kommentar