Honig-Kräuterbrot

Honig-Kräuterbrot

Eingetragen bei: Lunch & Dinner, Snacks, WINE & DINE | 0

Dieses süß-herbe Brot mit Honig und getrockneten Provence-Kräutern, belegt mit einer guten Scheibe Schinken, schmeckt fantastisch.

Zutaten:

  • 3 Eier
  • 4 EL Zucker
  • 150 g Honig
  • 120 ml Olivenöl
  • 150 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • getrocknete Kräuter
  • Salz, Pfeffer
  • etwas Butter

Zubereitung

  1. Backofen auf 180°C vorheizen.
  2. Eine Kuchenform mit Butter auspinseln und einige Provence-Kräuter darin streuen.
  3. Eier trennen. Das Eiweiß zusammen mit einer Prise Salz steif schlagen. 1 EL Zucker einrieseln und kurz weiter schlagen. Die Schüssel in den Kühlschrank stellen.
  4. Eigelb mit restlichem Zucker, Honig und einer Prise Salz mit dem Handrührgerät cremig schlagen.
  5. Olivenöl hinzugeben und gut miteinander vermischen.
  6. Mehl, Backpulver und Provence-Kräuter mit Backpulver vermischen und unter die Eigelbmischung mischen.
  7. Eiweißschnee unterheben.
  8. Die Mischung in die Kuchenform geben und für 45 Minuten backen.

Tipp: Das Honig-Kräuterbrot schmeckt hervorragend mit Schinken oder Lachs.

 

IMG_9059

IMG_9084