Frühlingsquiche mit Spargel und Champignons

Frühlingsquiche mit Spargel und Champignons

Eingetragen bei: Lunch & Dinner, WINE & DINE | 0

Frühling ist Spargelzeit. Wir haben letztes Wochenende für unseren Brunch mit Freunden eine leckere Quiche mit Spargel und Champignons zubereitet, welche die Herzen von Spargelfans höher schlagen lässt.

Zutaten für den Teig:

  • 200 g Mehl
  • 100 g weiche Butter
  • 1 Ei
  • 2 EL Milch
  • eine Prise Salz

Zutaten für die Füllung:

  • ungefähr 10 kleine grüne Spargel
  • 1/2 Zitrone
  • 250 ml Sahne
  • 3 Eier
  • 5 Champignons
  • Gruyère Käse
  • Salz, Pfeffer
  • eine Prise Zucker

Zubereitung:

Für den Teig das Mehl, die weiche Butter, 1 Ei, die Milch und eine Prise Salz gut mit den Händen verkneten (ca.10 Minuten), bis ein fester Teig entsteht. Den Teig in Alufolie oder Klarsichtfolie wickeln und für 1 Stunde in den Kühlschrank legen.

Für die Füllung die Spargel waschen und das untere Ende abschneiden. Wasser aufsetzen und zum Kochen bringen. Eine Prise Zucker, eine Prise Salz und eine halbe Zitrone in den Topf dazugeben. Die Spargel in den Topf geben und 10 Minuten köcheln lassen.

In der Zwischenzeit Sahne mit Eier verquirlen. Champignons waschen und in Scheiben schneiden.

Den Teig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche ausrollen, in die Quicheform legen und leicht andrücken. Spargel und Champignons in die Form geben, mit der Eier-Sahne-Mischung auffüllen und mit Käse bestreuen. Kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken.