Couchtisch aus Paletten

Eingetragen bei: DIY | 0

 

Paletten gibt es überall, sind leicht zu verarbeiten und bekommen angestrichen einen ganz individuellen Charme. Dabei ist es gar nicht so schwer, einen Couchtisch aus Paletten zu bauen. Als Material braucht man 2 Paletten, einen gute Schleifmaschine (z.B. Exzenterschleifer), Schleifpapier, eventuell eine Mini-Schleifmaschine mit verschiedenen Aufsätzen, 4-8 lange Nägel, 4 Transportrollen, einen Hammer, eine Bohrmaschine, Schrauben und Lack oder Farbe sowie einen Pinsel zum Streichen.

Bei der Auswahl der Paletten sollte nur darauf achten, dass sie noch in recht gutem Zustand sind. Je besser der Zustand ist, desto weniger Arbeit habt ihr nachher beim Abschleifen.

Eine Palette ist oft schmutzig, staubig oder verschrammt. Deshalb werden die Paletten zuerst grob abgebürstet. Die untersten Bretter werden dann von der Palette getrennt. Dafür einfach Nägel umbiegen und mit einem Hammer ausklopfen. Drei Bretter werden nachher noch benötigt.

Nun beginnt die anstrengendere Arbeit: abschleifen, abschleifen, abschleifen. Am Besten beginnt man mit einer niedrigen, also grober Körnung. Ganz zum Schluss erst kann man ein feineres Schleifpapier wählen. Die Paletten werden solange abschliffen, bis das Holz ganz glatt ist, oder halt solange, bis man mit dem Resultat zufrieden ist. Mit Schleifpapier oder mit einer kleineren Mini-Schleifsäge kann man Details ausarbeiten. Vor allem zwischen den Brettern wird es manchmal hartnäckig. Am Besten sind Paletten mit ganz wenig bis gar keinem Raum zwischen den Brettern.

 

IMG_2572

 

Wenn man fertig mit dem Abschleifen ist, kann man sich die Lackfarbe aussuchen. Ich habe mich für einen dunklen Braunton entschieden. Da die Farbe gut in das bisher unbehandelte Holz einzieht, kann man gerne mehrere Schichten anstreichen.

Nachdem beide Paletten angestrichen wurden, wird zuerst, mir sehr langen Nägeln, eine Palette auf die andere genagelt. 3 angestrichene Holzbretter werden wieder an die unterste Palette angenagelt. Dann werden die 4 Transportrollen mit Schrauben befestigt. Am besten bohrt man hierfür ein Loch vor und dreht dann die Schraube inklusive Dübel mit dem Bohrer fest. Und fertig ist der Couchtisch!

 

IMG_9595

IMG_9593