Blaubeer-Joghurt Cake

Eingetragen bei: Dessert, Frühstück, WINE & DINE | 0

Dieser leichte Kuchen passt einfach immer! Er erfrischt bei heißem Wetter, eignet sich perfekt zum Naschen in einer kreativen Kaffeepause und begleitet hervorragend einen Brunch. Das frische Obst und der fettreduzierte Joghurt machen die Leichtigkeit und Saftigkeit dieses Kuchens aus. Probiert ihn aus, ihr werdet nicht enttäuscht sein!

Zutaten:

  • 100-125 g Butter
  • 125 g Heidel- / Blaubeeren
  • 125 g fettreduzierter Joghurt
  • 2 Eier
  • 125 g Mehl
  • 1 gestrichenen TL Backpulver
  • 90 g Kristallzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker

 

DSCF4979

 

Zubereitung:

Den Ofen auf 180°C vorheizen.

Die Butter in einem kleinen Topf schmelzen lassen. Währenddessen den Zucker, den Vanillezucker und die Eier miteinander vermengen. Das Mehl, das Backpulver und die geschmolzene Butter zu der Zucker-Ei-Mischung geben und das Ganze zu einem homogene Teig vermengen. Schließlich den Joghurt und die Blaubeeren hinzugeben.

Eine nicht zu große längliche Kuchenform gut einfetten und bemehlen. Das übrige Mehl entfernen. Den Teig anschließend in die Kuchenform geben.

Den Blaubeer-Cake für gute 40 Minuten backen. Danach aus dem Ofen nehmen und in der Form abkühlen lassen.

 

Ein Tipp von Jacques-Felix, einem Freund von uns: kleine Schokodrops mit in den Teig einarbeiten.